Marinekameradschaft Laboe von 1904 e.V.

Wir bei facebook


Buchempfehlung

Herzlich Willkommen bei der
Marinekameradschaft Laboe von 1904 e.V.

im Deutschen Marinebund e.V.

 

Wir sind eine Marinekameradschaft mit mehr als 100 aktiven Mitgliedern aus allen Teilen der Gesellschaft, eine Vereinigung von ehemaligen und aktiven Angehörigen der Deutschen Marine, der Handelsmarine und der Fischerei sowie von Mitbürgern, die maritimes Gedankengut bejahen und pflegen, politisch und konfessionell unabhängig und führen Junge und Alte zusammen.

U-Boot und Ehrenmal in Laboe

Aktuelles

 

Jahreshauptversammlung 10.02.2017

Es ist wieder mal soweit. Am Freitag, 10. Februar, treffen wir uns um 18.30 Uhr im Hotel "Seeterrassen" zu unserer Jahreshauptversammlung 2017. Die Einladung zur Jahreshauptversammlung wurde mit dem Mitteilungsblatt vom Januar rechtzeitig versendet.

Da auch einige Wahlen anstehen hoffen wir auf zahlreiches Erscheinen.

Ein gemeinsames Essen "Tafelspitz" rundet diese Veranstaltung ab, die MK- Laboe wird dies mit 5,- EUR sponsern.

Die Tagesordnung finden Sie hier.

 

Herrenabend 17.02.2017

Am 17.02.2017findet der nächste Herrenabend im Hotel Seeterrassen statt. Anmeldung bis zum 14.02.2017 beim Kameraden Heinz Reimann.

 

Begrüßung der "Neuen" Berlin

Am 15.01.2017 um 13.30 Uhr wurde die "Neue Berlin", neben unzähligen Menschen auf der Pier auch von Kameradinnen und Kameraden der MK-Laboe, begrüßt.
Kurz nach dem Festmachen, steuerte zum letzten Mal auch die "Alte Berlin" noch einmal in den Laboer-Hafen um längsseits der neuen Kreuzer zu gehen. Dieses Doppelpack werte aber nur 22 Stunden, danach verabschiedete sich die "Alte" Dame mit Kurs auf Rostock, wo Sie jetzt für den Verkauf vorbereitet wird.

Die Indienststellung des neuen Kreuzer erfolgt am 04.02.2017 ab 11.00 Uhr im Laboer Hafen. Es werden viele Gäste erwartet.

Begrüßng der Neuen Berlin

 


Vorschau

Labskaus Essen 10.03.2017

Bitte vormerken:
Am Freitag, 10. März 2017 um 19.00 Uhr treffen wir uns in den Seeterrassen endlich wieder zu unserem jährlichen Labskaus-Essen.